BauderECO S.
Wenn aus Biomasse
Dämmstoff wird.

Wohngesund. Ökologisch. Dämmstark.
 

Mehr zu BauderECO S erfahren

Fachverleger finden

Auf dem Dach kommt es vor allem auf die Verarbeiter an. Wir bilden diese in mehrtägigen TÜV-zertifizierten Schulungen zu echten Flachdach- und Steildach-Experten aus. Hier finden Sie den richtigen Fachverleger für ihr Dach.

Bitte geben Sie eine vollständige Postleitzahl ein:

Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Bitumen-Abdichtung)
Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Kunststoff-Abdichtung)
Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Steildach)
Bauder Greendecker (Spezialist für Dachbegrünungen)
Bauder Sicherheitsdach (Flachdach/Bitumen-Abdichtung)
Bauder Sicherheitsdach (Flachdach/Kunststoff-Abdichtung)

Pionier der Aufsparrendämmung.

Seit mehr als 40 Jahren haben sich Bauder Aufsparrenelemente als wirtschaftliche Wärmedämmung auf den Sparren millionenfach bewährt. Bei dieser Dämm-Methode liegt die Dämmung als geschlossene Dämmhaube über dem ganzen Dach, somit liegt die Dachkonstruktion unter der Dämmung im warmen und trockenen Bereich.

Mit der BauderECO S Aufsparrendämmung machen wir uns auf den Weg. Ein Dachdämmstoff, der zu zwei Dritteln aus Biomasse besteht und trotzdem beste Dämmeigenschaften vorweist. Wohngesund, ökologisch und dämmstark.

Das gab's noch nie: Ein Dachdämmstoff aus Biomasse und recycelten Stoffen.

Biomasse.

BauderECO besteht zu ca. 66 % aus Biomasse.

In der Biomasse für den Dämmkern von BauderECO sind Pflanzenstängel, Pflanzenblätter und ausgedroschene Maiskolben verarbeitet – keine Lebensmittel. Der Weg vom Feld bis zu uns ist zertifiziert.

Recycling-Rohstoff.

BauderECO besteht zu ca. 4 % aus Recycling-Rohstoff.

„Wo gehobelt wird, fallen Späne“ – bei uns auch, aber wir machen was daraus. Säge- und Fräsabfälle werden bei uns gesammelt und über ein spezielles Verfahren wieder in die ursprünglichen Rohstoffe umgewandelt.

Muschelkalk.

BauderECO besteht zu ca. 4 % aus Muschelkalk.

Muschelschalen sind ein Abfallprodukt der Lebensmittelindustrie, aber für uns Gold wert. Aus den Muschelschalen erstellen wir die schützende Deckschicht von BauderECO.

Sortenreines PP.

Einfach zu recyceln.

Die oberseitige Spezialbahn bei BauderECO S Dämmplatten besteht aus sortenreinem PP (Polypropylen), welches nach der Nutzung einfach recycelt werden kann.

BauderECO S - das Produkt.

Die Dämmelemente BauderECO S sind leicht und handlich mit umlaufender Nut und Federverbindung, sind druckfest und sicher begehbar. In nur einem Arbeitsgang lassen sich Wärmedämmung und zweite wasserführende Ebene verlegen.

(1) Kaschierlage
Die oberseitige Spezialbahn besteht aus sortenreinem PP, welches nach der Nutzung einfach recycelt werden kann. Die spezielle Oberfläche ist besonders robust und rutschfest. Das bedeutet beim Verlegen auch bei feuchter Witterung ein sicheres Begehen.

(2) Praktisches Schnittraster
Das aufgedruckte 10 cm Schnittraster erleichtert den Zuschnitt an Anschlüssen und Details sowie beim Verlegen der Konterlattung

(3) Dämmkern
Der Dämmkern besteht zu großen Teilen aus Biomasse (Reststoffe wie Pflanzenstängel, Pflanzenblätter, ausgedroschene Maiskolben aus der Landwirtschaft) sowie aus recycelten Wertstoffreste (Säge- und Fräsabfälle, die bei der Produktion unserer Dämmstoffe anfallen und wieder in die ursprünglichen Rohstoffe umgewandelt werden). Beides zusammen ergibt höchste Dämmleistung bei geringstem Energie- und Rohstoffeinsatz. Somit werden mit dünnster Elementdicke höchste Anforderungen an den Wärmeschutz erfüllt. Dazu kommen das geringe Gewicht und die hohe Druckfestigkeit.

(4) Deckschicht
Beidseitig atmungsaktive Deckschicht aus Kalk der Muscheln in Verbindung mit einem Glasvlies, welche als Abfall in der Lebensmittelindustrie anfallen.

(5) Selbstklebende Horizontal- und Vertikalüberlappung
Rationell und anwendungsfreundlich. Sie sorgen dafür, dass die gedämmte Fläche sofort nach der Verlegung rückstausicher und winddicht verklebt ist. Die Überlappungsverklebung erfolgt nach dem Kleber in Kleber Prinzip, was höchste Sicherheit bedeutet.

BauderECO S - Beispiele Dachaufbau

Die Dachkonstruktion, Dachneigung, Witterungseinflüsse, die Innengestaltung der Dachschräge, die Nutzung des Gebäudes sowie die energetischen Anforderungen sind die maßgeblichen Faktoren für die Auswahl der geeigneten Steildach-Systemlösung. Ob mit Schalung, sichtbaren Sparren, verkleiderter Sichtseite Bauder bietet für alle Eventualitäten entsprechende Aufsparren- oder Kombinations- oder Innendämmelemente sowie die zum System gehörenden Unterdeck-, Unterspann- und Unterdachbahnen bzw. Dampfbremsen. Umfangreiches Zubehör rundet das Angebot sinnvoll ab.

Wärmedämmung auf den Sparren mit BauderECO S - Systeme für den Neubau

1
Kombination mit Vollsparrendämmung. Innenverkleidung.

BauderECO S als Wärmedämmung auf den Sparren in Kombination mit einer Vollsparrendämmung. BauderTex als luftdichte Schicht unter den Sparren.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] Sparren
[ 5 ] Zwischensparrendämmung
[ 6 ] BauderTEX Dampfbremse (Luftdichte Schicht)
[ 7 ] Innenverkleidung

2
Sichtholzschalung.

BauderECO S als Wärmedämmung auf den Sparren. BauderTOP TS 40 NSK  als luftdichte Schicht auf der Sichtholzschalung.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] BauderTOP TS 40 NSK (Luftdichte Schicht)
[ 5 ] Holzschalung
[ 6 ] Sparren

3
Innenverkleidung.

BauderECO S als Wärmedämmung auf den Sparren. BauderTex als luftdichte Schicht über den Sparren.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] BauderTEX Dampfbremse (Luftdichte Schicht)
[ 5 ] Sparren
[ 6 ] Innenverkleidung

4
Kombination mit Teilsparrendämmung. Innenverkleidung.

BauderECO S als Wärmedämmung auf den Sparren. BauderTOP TS 40 NSK als luftdichte Schicht auf der Profilholzschalung.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] BauderTOP TS 40 NSK (Luftdichte Schicht)
[ 5 ] Holzschalung
[ 6 ] Zwischensparrendämmung
[ 7 ] Sparren
[ 8 ] Innenverkleidung

Sanierung von außen mit BauderECO S. Dachkonstruktion mit vorhandenener Innenverkleidung.

1
Bestehende Zwischensparrendämmung wird ergänzt.

Sanierung von außen mit BauderECO S. Dachkonstruktion mit vorhandenener Innenverkleidung. Die bestehende Zwischensparrendämmung bleibt erhalten und wird ergänzt. Vorhandene Innenverkleidung bleibt erhalten.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] BauderTex (Luftdichte Schicht)
[ 5 ] Neue ergänzte Zwischensparrendämmung
[ 6 ] Alte, belassene Zwischensparrendämmung
[ 7 ] Sparren
[ 8 ] Vorhandene raumseitige Verkleidung Holz oder Gipskartonplatte

2
Bestehende Zwischensparrendämmung wird ersetzt.

Sanierung von außen mit BauderECO S. Dachkonstruktion mit vorhandenener Innenverkleidung. Die bestehende Zwischensparrendämmung wird ersetzt. Vorhandene Innenverkleidung bleibt erhalten.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] BauderTex (Luftdichte Schicht)
[ 5 ] Neue Zwischensparrendämmung
[ 6 ] Sparren
[ 7 ] Vorhandene raumseitige Verkleidung Holz oder Gipskartonplatte

3
Holzschalung auf den Sparren. Zwischensparrendämmung bleibt erhalten.

Sanierung von außen mit BauderECO S. Dachkonstruktion mit vorhandenener Innenverkleidung und Holzschalung auf den Sparren. Die bestehende Zwischensparrendämmung bleibt erhalten. Vorhandene Innenverkleidung bleibt erhalten.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] BauderTOP TS 40 NSK (Luftdichte Schicht)
[ 5 ] Vorhandene Holzschalung
[ 6 ] Alte, belassene Zwischensparrendämmung
[ 7 ] Sparren
[ 8 ] Vorhandene raumseitige Verkleidung Holz oder Gipskartonplatte

4
Bestehende Holzschalung und Zwischensparrendämmung werden ersetzt.

Sanierung von außen mit BauderECO S. Dachkonstruktion mit vorhandenener Innenverkleidung. Die bestehende Holzschalung auf den Sparren und die Zwischensparrendämmung wird ersetzt. Vorhandene Innenverkleidung bleibt erhalten.

[ 1 ] Bedachungsmaterial
[ 2 ] Dachlatte / Konterlatte
[ 3 ] BauderECO S (Aufsparren-Wärmedämmelement)
[ 4 ] BauderTex (Luftdichte Schicht)
[ 5 ] Neue Holzschalung
[ 6 ] Neue Zwischensparrendämmung
[ 7 ] Sparren
[ 8 ] Vorhandene raumseitige Verkleidung Holz oder Gipskartonplatte

Technische Daten

BauderECO S - Wärmedämmplatten für Steildächer

Deckschichten

oben: Spezialbahn und Muschelkalkvlies, atmungsaktiv
unten: Muschelkalkvlies, atmungsaktiv

VerfalzungSpezial-Nut und Feder, umlaufend
Länge DIN EN 8221800 mm (Außenmaß); 1780 mm (Einbaumaß = Berechnungsmaß)
Breite DIN EN 8221200 mm (Außenmaß); 1180 mm (Einbaumaß= Berechnungsmaß)
Dicke DIN EN 82380, 105, 125, 140, 160 mm
Brandverhalten DIN EN 13501-1Klasse E
Wärmeleitfähigkeit (W/mk)0,024 (D); 0,023 (EU): Dicke 140, 160 mm / 0,025 (D); 0,024 (EU): Dicke 80, 105, 125 mm
U-Wert* / R-Wert*
80 mm0,29 W/(m²K) / 3,2 (m²K)/W140 mm0,16 W/(m²K) / 5,8 (m²K)/W
105 mm0,22 W/(m²K) / 4,2 (m²K)/W160 mm0,14 W/(m²K) / 6,6 (m²K)/W
125 mm0,19 W/(m²K) / 5,0 (m²K)/W  
m² je Paket (Einbaumaß) /
Platten je Paket
80 mm10,50 / 5 Platten140 mm6,30 / 3 Platten
105 mm8,40 / 4 Platten160 mm6,30 / 3 Platten
125 mm8,40 / 4 Platten  
sd-Wert
80 mm6,0 m140 mm10,5 m
105 mm7,9 m160 mm12,0 m
125 mm9,4 m  
μ-Wertca. 75
ZVDH-KlasseUDB A (Unterdeckbahn Klasse A)
Artikel-/Bestell-Nr.
80 mm4067 0080140 mm4067 0140
105 mm4067 0105160 mm4067 0160
125 mm4067 0125  


*Berechnungsbasis: Sichtbare Dachkonstruktion mit 19 mm Profilholzschalung
U-Wert = Wärmedurchlasskoeffizient; R-Wert = Wärmedurchlasswiderstand

BauderECO S - Downloads.

Laden Sie sich unsere aktuellen BauderECO S Broschüren auf Ihren Computer oder Smartphone - so können Sie sich alles noch einmal ganz in Ruhe ansehen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Schön, dass Sie den persönlichen Kontakt zu uns suchen. Gerne helfen wir Ihnen weiter, nehmen Ihre Anfragen, Ihre Anregungen und Ihre Kritik entgegen. Aber selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihr Lob.

Rufen Sie uns an unter 0711 8807-830, schreiben Sie uns an info@baudereco.de oder chatten Sie mit uns!